Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Zwischenfälle auf den Etappen

Welche ist deine Etappe?
Welche ist deine Etappe?

Besuche den Großen Wanderweg

Mit Meerblick
Mit Meerblick

Wandere auf den Etappen des Küstenwanderweges

Einmal durch die ganze Provinz
Einmal durch die ganze Provinz

Eine bahnbrechende Wanderroute in Andalusien über 739 Kilometer

Weiße Dörfer und Berge
Weiße Dörfer und Berge

Eine Vielfalt an Landschaften auf der gesamten Strecke

Laufen und Hindernisse überwinden
Laufen und Hindernisse überwinden

Eine persönliche Herausforderung auf jeder Etappe

Zwischenfälle auf den Etappen

ETAPPE 24: RONDA - ESTACIÓN DE BENAOJÁN

Von Ende Januar bis Mai 2019 bleibt der Abschnitt der Gran Senda in Stufe 24, der von der Plaza del Campillo (Ronda) bis zur Straße von Los Molinos führt, von Werken unterbrochen. Die Wanderer müssen in die Nachbarschaft von San Francisco gehen und dort hinuntergehen.

 

ETAPPES VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

1. DER GROβER WANDERWEG MÁLAGAS

  •         Etappe 19: Campillos - Embalse del Guadalhorce offen, aber die Laguna del Cerezo muss umgeben sein, da die Pfad immer noch überflutet ist.

 

TORRENTLICHER REGEN. DRINGENDE HINWEISE: WIR BITTEN DIE VORSICHTSMASSNAHMEN EXTREM

Aufgrund der jüngsten und intensiven Regenfälle am Wochenende vom 20. und 21. Oktober 2018 können viele Wege beschnitten, überflutet werden oder haben keine ausreichende Beschilderung.

Wir empfehlen maximale Vorsicht und extreme Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie durch diese reisen möchten.

 

Veränderungen der Etappenabschnitte 7, 9, 10, 12, 21, 26, 29 und 32

 

7. Etappe Cómpeta – Canillas de Aceituno

Das Projekt wird gerade ausgearbeitet. Dabei wird auf den Abschnitt der Landstraße von Sedella bis Canillas de Aceituno verzichtet.

9. und 10. Etappe Periana - Alfarnatejo (Pulgarín Alto) - Alfarnate

Das Projekt wird gerade ausgearbeitet. Es werden Streckenabschnitte über einige Grundstücke, bei denen es keine Absprachen mit den Eigentümern gibt, sowie die Landstraße von Pulgarín bis zum Aussichtspunkt von Sabar gestrichen.

12. Etappe: Villanueva del Rosario - Archidona

Das Projekt wurde bereits fertiggestellt. Es wird die Landstraße am Eingang der Stadt von der Autobahn aus weggelassen. Die Strecke geht nun am Fluss und am Fahrbahnrand entlang, der speziell für die Wanderer verbessert wurde.

21. Etappe: Álora (El Chorro) - Carratraca - Ardales

Das Projekt wurde bereits ausgeführt und eingeweiht. Eine stark befahrene Straße von Bobastro bis Ardales wurde vom Streckenverlauf gestrichen und mit einem Abschnitt durch die Gemeinde von Carratraca und das umliegende Gebirge ersetzt.

26. Etappe: Jimera de Líbar - Benalauria

Das Projekt wird gerade ausgearbeitet. Die Landstraße am Eingang von Benalauría wird durch einen neuen Wanderweg ersetzt, der am städtischen Freibad beginnt.

29. Etappe: Casares – Estepona

Das Projekt wurde fertiggestellt. Es fehlt nur noch die Genehmigung des Stadtrates, bei der auch die Höhe der Subvention festgelegt wird. Der Abschnitt auf der Landstraße von Peñas Blancas wird entfernt.

32. Etappe: Ojén - Mijas

Das Projekt wurde fertiggestellt. Es fehlt nur noch die Genehmigung des Stadtrates, bei der auch die Höhe der Subvention festgelegt wird. Der Abschnitt des asphaltierten Fahrbahnstreifens wird weggelassen und von einem nördlich liegenden Abschnitt ersetzt. Die Strecke geht nun durch die Gemeinden Monda, Coín und Alhaurín el Grande.

 

Vorübergehende Schließung eines Abschnittes der 2. Etappe

Hiermit informieren wir über die vorübergehende Schließung der 2. Etappe des GR-249: Rincón de la Victoría – Vélez-Málaga aufgrund von Bauarbeiten am Abschnitt Almayate a los Toscanos, unterhalb der Felswand (Peñón).

 

GPS

Die Streckenabschnitte können im Format GPX heruntergeladen werden und für das geodätische Datum benutzten wir die Koordinate WGS-84.

Bezüglich der Informationen zu den verschiedenen fahrradtauglichen Etappen, erinnern wir daran, dass diese nur mit Mountainbikes befahren werden können, da die Strecke an einigen Stellen technisch anspruchsvoll sein kann und es teilweise Abschnitte gibt, an denen man vom Rad absteigen muss.