Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Anforderungen

Anforderungen

Auszeichnung „Geschäfte und Betriebe des Gran Senda de Málaga“

 

Der Große Wanderweg Málagas ist ein Rundwanderweg durch die Provinz Málagas, der die ganze Vielfalt von Landschaften, Umwelt und Kultur der Provinz zeigt. Der Wanderweg vereint umweltbedingte, sportliche und kulturelle Aspekte, durch die er zu einem Instrument wird, das es uns erlaubt, die örtlichen Dienstleistungen und Produkte zu bewerten, um so die nachhaltige Entwicklung der Region zu fördern.

Die hier aufgeführten Bestimmungen beinhalten die Kriterien, nach denen die Provinzregierung Málagas entscheidet, wer die Auszeichnung „Geschäft oder Betrieb des Großen Wanderweges Málagas“ erhält. Damit werden Hotels, Ferienhäuser, Restaurants, Bars und alle weiteren Geschäfte ausgezeichnet, die sich in der unmittelbaren Umgebung des Großen Wanderwegs befinden.

 

SPEZIELLE ANFORDERUNGEN AN DIE GESCHÄFTE UND BETRIEBE

Im Folgenden werden die zu erfüllende Verpflichtungen aufgelistet, um sich für die Auszeichnung „Geschäft oder Betrieb des Großen Wanderwegs" anzumelden.

Das Unternehmen, das sich für die Auszeichnung „Geschäft oder Betrieb des Großen Wanderwegs" anmeldet, muss die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Der Betrieb bietet seine Dienstleistungen am Großen Wanderweg Málagas entlang an und gehört zu einer der unten aufgeführten Kategorien.
  • Der Betrieb erfüllt die für seine Geschäftsaktivität bestehenden Rechtsvorschriften. Der Betrieb handelt immer im guten Glauben. Der Betrieb verspricht stets freiwillig nach den Prinzipien des guten Glaubens, der Transparenz, der Professionalität, der Verantwortung und Erfüllung der Gesetzgebung zu handeln.
  • Die Geschäftstätigkeit des Betriebes ist wirtschaftlich und sozial nachhaltig, er achtet das Kulturerbe, bezieht die örtlichen Gemeinden mit ein und begünstigt diese. Dafür fördert er Modelle nachhaltiger Lebensweise, die gleichzeitig zum Reichtum der örtlichen Gemeinde beitragen und dabei den respektvollen Umgang mit der Umwelt nicht aus den Augen verlieren.
  • Der Betrieb verbessert stets die Ausbildung seines Personals bezüglich aller Themen des Großen Wanderwegs Málagas.
  • Der Betrieb verbreitet Ideen, die die Natur und die Naturlandschaften, sowie den Schutz der Umwelt der Provinz fördern. Der Betrieb versucht das Interesse an Kultur und den dazugehörigen Freizeitaktivitäten am Großen Wanderweg entlang anzuregen.
  • Der Betrieb behandelt alle Kunden traditionell freundlich und bietet einen außergewöhnlichen Kundenservice.
  • Der Betrieb verfügt über Informationsmaterial über den Großen Wanderweg Málagas (das von der Provinzregierung Málagas zur Verfügung gestellt wird).
  • Der Betrieb bringt die Auszeichnung „Geschäft oder Betrieb des GSM“, die er vom Umweltamt und Amt zur Förderung der Region erhält, gut sichtbar an der Eingangstür seines Geschäftsraumes an.
  • Der Betrieb besitzt den offiziellen Stempel, um die Broschüre „Urkunde des Großen Wanderers" abzustempeln und kommt diesbezüglich jeglicher Anfrage der Wanderer nach.  Der Betrieb hält sich deshalb genaustens an seine Öffnungszeiten.
  • Die Geschäfte und Betriebe des GSM müssen die Information über ihre Geschäftstätigkeit stets auf der Internetseite der Provinzregierung Málagas aktualisieren, die sie zu Werbezwecken für die Betriebe entwickelt hat.  Der Betrieb verpflichtet sich, diese Aktualisierung mindestens alle 6 Monate durchzuführen. Unter keinen Umständen darf die Internetseite für kommerzielle Zwecke genutzt werden.
  • Der Betrieb verpflichtet sich weiterhin zur Förderung und Verbreitung der Auszeichnung „Geschäft oder Betrieb des Großen Wanderwegs Málagas“ beizutragen und dieser Initiative in keinem Fall zu schaden.

 

KATEGORIEN

Unterkünfte:
1. Hotel, Jugendherberge oder Pension
2. Ferienhaus oder –wohnung
3. Herberge
4. Campingplatz

Gastronomie:
5. Bar
6. Restaurant


Dienstleistungen:
7. Unternehmen des Aktivtourismus
8. Unternehmen für sportliche Aktivitäten in der Natur
9. Lebensmittelgeschäft mit Produkten aus der Umgebung.

 

VERPFLICHTUNGEN DER PROVINZREGIERUNG

  • Die Provinzregierung verpflichtet sich jedem der ausgezeichneten Betriebe des GSM die offizielle Plakette zur Verfügung zu stellen, die dieser dann gut sichtbar an der Eingangstür seines Geschäftsraumes anbringen muss.
  • Die Provinzregierung aktualisiert die Liste der Betriebe mit der Auszeichnung ständig auf ihrer Internetseite.

 

NUTZUNGSBESTIMMUNGEN

Ende der Zusammenarbeit

Bei Nichtbeachtung der unabdingbaren Bestimmungen, die in den oben genannten Anforderungen an die Betriebe aufgeführt wurden, wird die Auszeichnung zurückgenommen.

 

KONTROLLE UND BEWERTUNG

Die Betriebe, die sich für die Auszeichnung interessieren oder diese bereits erhalten haben, erklären sich damit einverstanden, dass das Umweltamt und Amt zur Förderung der Region kontrolliert, ob die oben genannten Anforderungen von den Betrieben umgesetzt werden.

ANTRÄGE

Anträge reichen Sie bitte über den Link auf der Internetseite www.gransendademalaga.es ein.

 

INFORMATION

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Delegación de Medio Ambiente y Promoción del Territorio.

Diputación de Málaga
C/ Pacífico nº 54
29004 Málaga

E-Mail: establecimientosgransenda@malaga.es